Warning: Creating default object from empty value in D:\www\www226\wp-content\plugins\comet_addons\admin\ReduxCore\inc\class.redux_filesystem.php on line 29 Der FC Fällanden trauert um Niklaus Spengler – FC Fällanden

Der FC Fällanden trauert um Niklaus Spengler

By admin Uncategorized Keine Kommentare zu Der FC Fällanden trauert um Niklaus Spengler

Diese Tage hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Niklaus Spengler am 9. Februar 2022, einen knappen Monat nach seinem 86. Geburtstag verstorben ist. 

Niklaus Spengler war dem FC Fällanden Zeit seines Lebens stark verbunden. Viele Jahre war er als Juniorentrainer aktiv, hat die verschiedensten Mannschaften betreut und sehr vielen fussballbegeisterten Kindern den Weg für ihren fussballerischen Werdegang geebnet. Er galt als strenger Trainer, war immer korrekt und für die Kinder ein toller Fussballlehrer. Später wanderte er nach Wien aus, hatte aber auch da den FC Fällanden nie vergessen und uns immer wieder mit grosszügigen Spenden unterstützt. 

Als es ihm gesundheitlich nicht mehr so gut ging, kehrte er in die Schweiz und nach Fällanden zurück und fand im Alterszentrum Sunnetal einen für ihn passenden Platz. Häufig sah man ihn, wenn er mit seinem Rollator im Dorf unterwegs war und da und dort einen Schwatz hielt. Er war sehr stolz darauf, dass er in seinem hohen Alter immer noch zahlreiche Mütter kannte, deren Kinder bei ihm Fussball gespielt hatten. Auch nachdem er wieder in Fällanden war, hat er den FCF regelmässig mit Spenden unterstützt, wenn es ihm die Gesundheit erlaubte, war er auch ein gern gesehener Gast an der GV des FC Fällanden. Nun ist er von den Beschwerden des Alters erlöst worden, bis zuletzt hat er sich nicht unterkriegen lassen und durfte in Frieden und Würde seine letzte Reise antreten, wie seine Familie in der Todesanzeige schreibt. 

Lieber Niklaus, wir danken Dir von Herzen für alles, was Du für den FC Fällanden geleistet hast, ruhe in Frieden.

Seiner Familie entbieten wir unser herzliches Beileid.

Vorstand des FC Fällanden

  • Share: